Wir Kinder von 7 bis 11 Jahren erleben gemeinsam das moderne Selbstverteidigungs-System Ju-Jutsu.   
An erster Stelle steht Spaß und Freude in der Bewegung zu finden, in Kombination mit Regeln und Grenzerfahrungen. Weiterhin stehen im Vordergrund auch Körper- und Bewegungserfahrungen, sowie soziales Lernen in der Gruppe.
Die Kinder erlernen Ju-Jutsu Techniken in Anlehnung an die Kinderprüfungsordnung des Deutschen Ju-Jutsu Verbandes. Das  Ju-Jutsu System wird spielerisch im Training  vermittelt und automatisiert.
Grundsätzlich kann sich jeder im Ju-Jutsu auf für ihn geeignete Techniken spezialisieren. Ju-Jutsu ist ein realistisches, waffenloses Selbstverteidigungssystem „aus der Praxis für die Praxis“, welches auch bei der Polizei und der Justiz weit verbreitet ist und dort zum offiziellen Ausbildungsprogramm gehört. Hierbei werden Bewegungsformen, Falltechniken, Abwehrtechniken,  Schläge, Tritte, Wurf- und Hebeltechniken, Techniken für die Auseinandersetzung im Boden,  sowie Waffenabwehr trainiert und automatisiert.

Wir trainieren jeden Freitag von 18:00 Uhr bis 19:30Uhr und jeden Montag von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr. Als Trainingskleidung sind zuerst eine Trainingshose und ein langärmeliges T-Shirt ausreichend. Auf der Matte wird barfuß trainiert
Die Trainer sind Ralph Blumhoff (4. Dan Ju Jutsu, 4.Dan HK Ryu), Jelko Milkovic
und Thomas Schmiegel.
Für Rückfragen stehen Euch gerne Ralph unter 0171.9382007 und Jelko unter 0157.84191005 zur Verfügung.

Wir hoffen, Euch bald begrüßen zu können.